Die 3 Varianten der AWV zur neuen Schulorganisation

Kurz und verständlich wollen wir Ihnen in den beigefügten Dateien unsere 3 Varianten der zukünftigen Schulorganisation vorstellen.

 

  • Hier lesen Sie unsere Position zum Schulentwicklungsplan und unsere 3 Varianten.

Schulentwicklungsplanung Stadt Crailsheim – Vorschlage AWV

 

  • Hier sehen Sie die bildliche Darstellung des Vorschlag 1

awv_vorschlag_1

 

  • Hier sehen Sie die bildliche Darstellung des Vorschlag 2

awv_vorschlag_2

 

  • Hier sehen Sie die bildliche Darstellung des Vorschlag 3

awv_vorschlag_3

Wir werden Sie über die weitere Entwicklung zeitnah auf dem Laufenden halten.

AWV neu im Stadtmarketingverein

Die AWV ist Mitglied im Stadtmarketingverein und nimmt am Crailsheimer-Advents-Carré 2019 teil

Die AWV ist seit Anfang November Mitglied im Stadtmarketing Crailsheim e.V. und traf sich vergangene Woche mit dessen Geschäftsführer und dem 2. Vorsitzenden zum gegenseitigen Kennenlernen und Austausch in den neu bezogenen Räumen in der Faberstrasse 4.

„Für uns war es eine Herzensentscheidung uns nicht nur im Stadtparlament um die Belange der Unternehmen und die Belebung der Innenstadt in Crailsheim zu kümmern, sondern auch durch den direkten Kontakt im Verein“, fasst Sebastian Klunker, Fraktionsvorsitzender der AWV, die Gründe für den Beitritt zusammen und ergänzt: “Das ist erst der Anfang unserer Aktivitäten in der Stadt, es werden noch weitere folgen, gem. unserem Motto #netlangreidamache! Sein Bruder Michael unterstreicht das mit den Worten: „Wir haben vor der Wahl eine engere Verzahnung von uns Stadträten mit den Bürgern und Unternehmen angekündigt, daher ist der Beitritt nur konsequent.“

Andeas Manthey, 2. Vorsitzender Stadtmarketing Crailsheim e.V.; Michael Klunker; Volkmar Stanoschek, Geschäftsführer Stadtmarketing Crailsheim e.V.; Sebastian Klunker

Die erste Aktion als Mitglied des Vereins ist die Teilnahme am „Crailsheimer-Advents-Carré im Dezember 2019“, dem neu initiierten Weihnachtsmarkt. Am 3. Adventswochenende wird es am Stand der AWV-Fraktion & Friends bei heißer Suppe und warmen Getränken, gute Gespräche mit der und über die Crailsheimer Kommunalpolitik geben. Mehr Details dazu erhalten Sie im Vorfeld der Veranstaltung. Wir freuen uns schon heute darauf!

Mehr zum Stadtmarketingverein erfahren Sie unter https://www.stadtmarketing-crailsheim.de/ und am kommenden Donnerstag im Rahmen der Hauptausschusssitzung des Gemeinderats ab 18.00 Uhr im Rathaussaal! Dort ist auf Antrag der AWV-Fraktion die Vorstellung des neuen Vorstand des Stadtmarketingverein. Hierbei wird dieser einen Einblick über seine Ziele und Visionen geben und sicher auch erwähnen wie die eng verzahnte Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und dem Gemeinderat ablaufen kann.

Initiative Erinnerung und Verantwortung

Denk mal: Am 22. September jährt sich der Geburtstag von Hans Scholl

 

Eine herzliche Einladung zum Mitfeiern für alle Crailsheimerinnen und Crailsheimer sowie alle Gäste aus nah und fern, am Sonntag den 22. September um 14:00 Uhr auf dem Weiße-Rose-Platz, um das Denkmal für die beiden Crailsheimer Widerstandskämpfer Hans Scholl und Eugen Grimminger.

Genau vor einem Jahr wurde das Denkmal für die beiden in Crailsheim geborenen Mitglieder der studentischen Widerstandsgruppe „Weiße Rose“ unter großer öffentlicher Beteiligung eingeweiht. Es steht an der Crailsheimer Jagstbrücke, dem Tor zur Innenstadt, weithin für alle sichtbar, es informiert, fasziniert und bezieht Position: „Wir schweigen nicht“, steht da, ein Auszug aus einem ihrer Flugblätter, in dem es ergänzend heißt: „Wir sind Euer böses Gewissen, die Weiße Rose lässt Euch keine Ruhe“.
Ihr sehnlichster Wunsch nach Freiheit und Humanität trieb Hans Scholl, seine Schwester Sophie und ihre Mitstreiter zu ihren Flugblattaktionen, die sie letzten Endes mit ihrem jungen Leben bezahlten.
Unzählige Tote forderte die nationalsozialistische Diktatur. Unvorstellbar für uns, die nach dem Krieg geborenen. Wir haben das große Glück, dass Konsequenzen aus unserer unrühmlichen Geschichte gezogen wurden und wir in einer Bundesrepublik Deutschland leben, die durch ihre freiheitliche demokratische Grundordnung, eine Gewalt- und Willkürherrschaft ausschließt und eine Mitbestimmung und Gewaltenteilung garantiert. Doch, die Demokratie scheint weltweit in einer Krise zu stecken. Auch bei uns wird wieder an den Grundfesten gerüttelt.
Unser Blick auf Hans Scholl und die Mitglieder der Weißen Rose fordert uns auf, Verantwortung zu zeigen und für unsere Demokratie offen einzustehen.
Wir schweigen nicht. Wir feiern Hans Scholls Geburtstag!
Dazu laden wir ein zu Begegnungen, zu Gesprächen, zu Musik, zu Sekt und Kuchen.
Auch der Künstler des Denkmals, Jörg Armbruster aus Stuttgart wird anwesend sein.
Das Fest beginnt mit einer kurzen Laudatio von Christiane Pappenscheller-Simon und Peter Erler von der Initiative Erinnerung und Verantwortung.
Anschließend spielt die Gruppe „Alakart“ aus Kirchberg besinnlich-ausgelassene Musik.
Die Crailsheimer Scholl-Rose, das beliebte Nougatkonfekt, im letzten Jahr von der Bäckerei Baier zu Hans Scholls 100. Geburtstag kreiert, wird zum Kauf angeboten.

Christiane Pappenscheller-Simon
Vorsitzende

Hallenbadstandort

Pressemitteilung AWV-Fraktion von 26.2.2019

Die Hallenbadstandortdebatte ist in der Presse, den „sozialen“ Medien und in der Öffentlichkeit von einem Mangel an Information, unsachlichen Vorwürfen und Unterstellungen dem Gemeinderat gegenüber geprägt. Wir wollen auf diesem Weg einen Beitrag zur Versachlichung der Debatte leisten und der bisher ausgebliebenen Information gegenüber der Bevölkerung Rechnung tragen. Wichtig dabei ist: dem Gemeinderat lagen alle notwendigen Informationen vor um diese Entscheidung sachgerecht zu treffen. Hallenbadstandort weiterlesen